Aktuelles

News -News -News

Folgen & Teilen auf

Produktionen 2021 abgesagt

15.11.20

Die Freilichtbühne Coesfeld e.V. hat in einer Vorstands-Videokonferenz schweren Herzens entschieden, auf die Produktionen der Spielsaison 2021 mit dem Familienstück „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ sowie dem Abendmusical „Big Fish“ zu verzichten, obwohl die Vorarbeiten ja bereits vorangeschritten waren. Stattdessen möchte der Verein eine etwas andere Saison 2021 starten. Mit kleineren, in Eigenregie gestalteten, Projekten und Aufführungen, die es noch zu planen gilt und eventuellen Events, die von Darstellern, Bands oder anderen Kulturschaffenden auf die Bühne gebracht werden können, soll die Saison 2021 gestaltet werden. Die Freilichtbühne reagiert somit auf die momentane pandemische Großlage, die ein korrektes und normales Planen einer regulären Spielzeit mit intensiven Proben nicht möglich macht. Der Vorstand bedauert diesen Entscheid außerordentlich. Erste Priorität hat für die Freilichtbühne Coesfeld die Gesundheit der Besucher und Besucherinnen und natürlich die der Spieler und Spielerinnen und des ganzen Produktionsteams. Nicht zuletzt haben auch die finanziellen Aspekte zu diesem Entscheid beigetragen. Trotzdem möchte sich der Verein auf eine “abgespeckte“ Saison 2021 freuen. „Wir wollen trotz all der widrigen Umstände, die es uns Kulturschaffenden zurzeit schwer machen, unserem Publikum ermöglichen, Kultur zu erleben und ein paar unbeschwerte Stunden bei uns verbringen zu können“, so Susanne Büscher, Künstlerische Leitung der Freilichtbühne.

Balletschule ab dem 02.November geschlossen

01.11.20

Aus aktuellem Anlass kommt es ab Montag, dem 02. November 2020 leider erneut zu einer vorübergehenden Schließung unserer Ballettschule.
Wir drücken die Daumen, dass diese Phase schnell vorübergeht und wir bald wieder zusammen tanzen und schauspielern können.

#freilichtbühne #coesfeld #flbcoe #ballettschule #tancen #corona
 

"Panda Apotheke" rockt an der Bühne

Am 19.09. ab 19 Uhr wird die Panda Apotheke nach langer Corona bedingter Zwangspause endlich mal wieder musikalisch einheizen und für Stimmung sorgen können. „Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir die Möglichkeit bekommen haben in diesen verrückten Zeiten wieder für unsere Fans da zu sein und Musik machen zu können“, freut sich Bandmitglied Hubertus Ruthmann. Mit passendem Hygienekonzept und guter Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt hat die Freilichtbühne Coesfeld eine gute Lösung gefunden ein Benefizkonzert in kleinerem Rahmen veranstalten zu können. Die Einnahmen möchte die Panda Apotheke der Bühne zukommen lassen. ,,In dieser für die Freilichtbühne schweren Zeit, in der sie sich dennoch weiterhin ehrenamtlich engagiert hat, um andere Events zu ermöglichen, möchten wir mit unserem Konzert gerne etwas zurückgeben,“ so Ruthmann. Kartenvorverkauf mit dazugehöriger Datenerfassung erfolgt ab dem 07.09. ausschließlich online über das Ticketsystem der Freilichtbühne Coesfeld.

Podcast Serie "BACK to STAGE" wöchentlich neu für Euch

23.08.20

Flotte Folgen von unserem Podcast Team Sabrina, Felice und Marcel.

Jede Woche Sonntag um 18:00 mit neuen Gästen und spannenden Themen rund um die

Freilichbühne Coesfeld und ihre Mitglieder. Reinhören lohnt sich!

Hier geht es zum Podcast

Tierische Rettungsaktion an der Bühne

16.07.2020

Falken sind auch Künstler. Flugkünstler. Trotzdem ist es schon sehr ungewöhnlich, wenn ein junger Greifvogel auf der Freilichtbühne herumhoppelt.

Entdeckt wurde das völlig unterernährte Jungtier letzte Woche, als es unbeholfen und mutterseelenallein mitten auf der Bühne saß. Schnell war klar, dass es sich bei dem grauen und etwas zerzausten Küken um einen kleinen Falken, genauer gesagt, einen Turmfalken handelte. Kontakte wurden schnell geknüpft und so konnte der Vogel vorsichtig eingefangen und in einer Kiste zu einem Experten gebracht werden. Florian Schwenke ist ausgebildeter Falkner und arbeitet ehrenamtlich in Hiddingsel. Er hat sich netterweise bereit erklärt, das kleine Falkenmädchen nun aufzupäppeln.

Natürlich musste auch ein Name für das Jungtier her. Bühnenmitglieder konnten Vorschläge abgeben. Eine Namensidee überzeugte dann schnell. In Memoriam an den erst kürzlich verstorbenen und langjährigen Bühnenfreund Walter Syska, soll das kleine Falkenmädchen "Syska" heißen!

Florian Schwenke wird den Turmfalken nun die nächsten drei Monate zur Jagd ausbilden, damit er dann möglichst schnell in der Lage ist eigenständig zu rütteln, Beute zu erkennen und so zu überleben. Wenn "Syska" dann in einigen Wochen soweit ist, soll, so der Plan, die kleine Überlebenskünstlerin an der Freilichtbühne in die Freiheit gelassen werden.

Die Freilichtbühnenmitglieder bedanken sich schon jetzt bei Herrn Schwenke und seinem Team für die ehrenamtliche Arbeit, die es hilfsbedürftigen Greifvögeln - wie der kleinen "Syska" - ermöglichen, zu überleben.

Kiosk “Hexenhäuschen“ der Freilichtbühne Coesfeld öffnet an Sonntagen

Wir als Bühne möchten für die Leute da sein; eine Anlaufstelle für z. B. Spaziergänger, Fahrradfahrer und Mitglieder sein. Daher öffnet unser beliebter Bühnen-Kiosk “Das Hexenhäuschen“ nun ab dem 28.06. immer sonntags von 12 Uhr bis 17 Uhr. Eine Erfrischung und Stärkung mit Kaltgetränken, Eis und Kaffee ist dann möglich. Bei einer Gruppe ab 10 Personen aus max. zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter: r.gremm@flbcoe.de. Wir freuen uns über einen Besuch.

Ballettschule wieder geöffnet

Endlich ist es soweit! Wir können wieder mit unserem Unterricht starten. Ab dem 1. Juni beginnen wir schon mit ein paar Gruppen. Eure Trainer werden sich mit euch absprechen, wann genau eure Gruppen starten werden oder haben dies schon getan.
Wir werden erstmal unter den strengen Hygieneschutzmaßnahmen tanzen und hoffen, dass dann bald (vielleicht schon Anfang Juni) weitere Lockerungen bekannt gegeben werden. Darum lest euch bitte unser Hygienekonzept gut durch und haltet euch an diese Regeln. Ganz wichtig ist, dass ihr nur zum Training kommt, wenn ihr keinerlei Krankheitssymtome aufweist. In diesem Fall bleibt bitte zuhause und geduldet euch noch ein bisschen.

Wir freuen uns riesig, dass es endlich wieder los gehen kann!!!

Saisonabsage 2020

Schweren Herzens hat der Vorstand der Freilichtbühne Coesfeld entschieden, die Spielsaison 2020 abzusagen. Nach Rücksprache mit den künstlerischen Teams beider Produktionen ist es nicht zu verantworten, Zuschauer und Mitglieder einem Risiko auszusetzen. Es sei nicht absehbar, wie sich die aktuelle Lage entwickelt.
Auch ist aus diesem Grund die Probenarbeit mit Hinblick auf die Premieren nicht im ausreichenden Maße möglich - trotz unermüdlicher Motivation aller Beteiligter, die in Heimarbeit versucht haben, die Vorbereitungen aufrecht zu erhalten. Die Stücke "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" sowie "Big Fish" sind dann 2021 zu sehen. Die künstlerischen Teams bleiben bestehen.

Der Ballettnachmittag und die Gala werden vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Duisburger TANZtage

Zusammen mit den Tanzgruppen der @sg_coesfeld06_tanzen und des @tanzcentrumcoe starteten die zwei Tanzgruppen "Infinity" und "Charismatics" der Freilichtbühne zum ersten Mal bei den Duisburger Tanztagen und wurden direkt mit einer tollen Jurybewertung von 72% und 77,6% belohnt. Alle Mädels sind sich sicher: "Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!" Tolle Erfahrung, tolles Erlebnis, Gemeinschaft, aus Liebe zum Tanz.

#duisburgertanztage #tanzenmachtglücklich #freilichtbühne #ballettschule @DuisburgerTANZtage

WDR Besuch

Große Freude und ganz viel Spannung lagen in der Luft. Der WDR hat uns an der Bühne besucht und in viele Bereiche dieses wunderbaren Hobbys geschaut.
Ein bisschen müssen wir noch warten, bis der Bericht ausgestrahlt wird.
Wir sind schon ganz gespannt und danken euch jetzt schon für den Besuch und den schönen Tag!

#flbcoe #coesfeld #ehrenamt #bestesHobby #guteLaune #vorfreude

Telefon- Hotline Tickets bestellen Gutscheine bestellen
Nach oben